15. März 2016 -  Neues Bundesförderprogramm für Mehrgenerationenhäuser

Ab 2017 plant das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ein neues Bundesprogramm zu Förderung von Mehrgenerationenhäusern, wie aus einer Pressemitteilung vom 26.02.2016 hervorgeht. Zunächst soll das neue Programm bis 2020 laufen. Damit wird das Hauptziel verfolgt, die Kommunen bei der Bewältigung des demographischen Wandels sowie der aktuellen Herausforderungen der Flüchtlingsintegration zu unterstützen.

Mehr Informationen in der offiziellen Pressemitteilung „Bundesfamilienministerium fördert Mehrgenerationenhäuser ab 2017 mit neuer inhaltlicher Fokussierung“