23. März 2017 - Wettbewerb Kerniges Dorf 2017

Auch in diesem Jahr schreibt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) den Wettbewerb "Kerniges Dorf!" aus. Gesucht sind Dörfer, die ihre bauliche Gestaltung an Veränderungen in der Bevölkerung anpassen und dabei auf zukunftsfähige Ideen und Konzepte sezten. Das können Maßnahmen der Innenentwicklung sein, z. B. clevere Nutzungskonzepte für Gebäude oder ein mutiger Abriss. Hauptkriterien: Gestaltung des gesamten Dorfes oder abgegrenzter Ortsteile, gelungene Umsetzungsbeispiele, Bevölkerungsbeteiligung und Kreativität.

Am Wettbewerb können Dörfer oder Ortsteile mit bis zu 3.000 Einwohner/-innen teilnehmen, die allein oder im Verbund mehrerer Dörfer ihre Ideen und Maßnahmen umsetzen. Fünf Sieger teilen sich ein Preisgeld von insgesamt 10.000 €. Bewerbungsfrist: 31.05.2017

Weitere Informationen und den Teilnahmebogen finden Sie auf der >> Webseite des BMEL