20. Juli 2017 - Rückblick zum 2. REMO-Netzwerktreffen

Vergangene Woche fand das 2. REMO-Netzwerktreffen statt. Der erste Fachvortrag von Klaus Walther beleuchtete das Thema „Elektromobil – das unbekannte Wesen“. Technisch fundiert erläuterte er, wie ein Elektroauto aufgebaut ist und wo die wesentlichen Unterschiede zu herkömmlichen Fahrzeugen liegen. Er ging auch auf eventuelle Gefahren oder Risiken ein, die ein Elektrofahrzeug mit sich bringen kann. „Das Gesamtrisiko ist nicht größer oder kleiner als bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor, da die mitgeführte Energie, gleich in welcher Form sie vorliegt, gebändigt werden muss“ resümierte Walther seinen Vortrag. Im zweiten Teil des Treffens gab Daniela Hohl von der REMO-Geschäftsstelle einen Marktüberblick zu Elektrofahrzeugen. Die Teilnehmer tauschten sich rege über die Fahrzeuge aus. Außerdem zeigte der Vortrag die bestehenden Fördermöglichkeiten auf Bundes- und Landesebene sowie im LEADER-Förderprogramm auf.

So wurde auch gleich der Termin für das 3. REMO-Netzwerktreffen festgelegt: Dienstag, 10. Oktober 2017 um 18 Uhr terminiert. Ort wird noch bekannt gegeben. Bitte Termin vormerken! Thema wird sein: E-Fahrzeuge im Unternehmen

Das Protokoll zum Nachlesen finden Sie in der Rubrik >> REMO-Netzwerktreffen