31. August 2017 - Walnuss-Vermarktungsprojkt des BUND

Die Walnusserhebung war das erste LEADER-Projekt, das im Mittleren Oberschwaben abgeschlossen wurde. Diese Erhebung ist nun Grundlage für die weitere Walnuss-Vermarktung - eine Initiative des BUND Regionalverband Bodensee-Oberschwaben.

Das Walnuss-Vermarktungsprojekt: 103 Walnussbaumbesitzer mit 364 Bäumen in 25 Gemeinden zwischen Hohentengen und Bodnegg haben sich gemeldet und haben Interesse, einen Teil ihrer Walnuss-Ernte zu verkaufen. 64 kg Walnüsse aus der Vorjahresernte wurden gekauft und erste Erfahrungen mit der Sortenvielfalt und Qualität beim Knacken und Ölpressen gesammelt.

Die Maßnahmen für die Ernte 2017: Vermarktung von 250 kg trockenen Walnüssen und Herstellung von Walnussöl.

Sie sind Walnussbaum-Besitzer? Im >> Brief an die Baumbesitzer finden sie nähere Informationen.