Aktionsgebiet Mittleres Oberschwaben

Das LEADER-Aktionsgebiet Mittleres Oberschwaben liegt im Süden Baden-Württembergs und umfasst 25 Kommunen aus 3 Landkreisen. Davon liegen 18 Kommunen im Landkreis Ravensburg, 4 im Landkreis Biberach sowie 3 im Landkreis Sigmaringen. Insgesamt 104.848 Menschen leben in der Region. Davon leben 59 % im Landkreis Ravensburg, 25 % im Landkreis Sigmaringen und 17 % im Landkreis Biberach.

 

Beteiligte Kommunen

karte remo

Landkreis Ravensburg

  • Altshausen
  • Aulendorf
  • Bad Waldsee
  • Bergatreute
  • Boms
  • Ebenweiler
  • Ebersbach-Musbach
  • Eichstegen
  • Fleischwangen
  • Fronreute
  • Guggenhausen
  • Horgenzell
  • Hoßkirch
  • Königseggwald
  • Riedhausen
  • Unterwaldhausen
  • Wilhelmsdorf
  • Wolpertswende

Landkreis Sigmaringen

  • Bad Saulgau
  • Illmensee
  • Ostrach

Landkreis Biberach

  • Bad Schussenried
  • Eberhardzell
  • Hochdorf
  • Ingoldingen

 

Gemeinsamkeiten des Aktionsgebiets

Die Region Mittleres Oberschwaben zeichnet sich durch viele funktionale Zusammenhänge im Bereich Wirtschaft, Tourismus, Soziales und Kultur sowie Natur aus:

  • Wirtschaftliche Homogenität: Dominanz im Handwerk und in der Gesundheitswirtschaft, überdurchschnittliche Bedeutung des Agrarraums
  • Natürliche Homogenität: Moore und Gewässer
  • Kulturelle Homogenität: gleiche kulturelle Erfahrungen in der barocken Architektur

Weiter zu >> Handlungsfelder & Ziele