Entstehungsprozess 2012-2014

Die Vorbereitungen auf die Bewerbung für die Aufnahme im LEADER-Förderprogramm begannen im Jahr 2012. Die Ausschreibung war Anlass, in der Region Mittleres Oberschwaben Strukturen für eine kontinuierliche Regionalentwicklung aufzubauen. Der Grundstein dafür waren mehrere Treffen der Bürgermeister aus den beteiligten Kommunen aus drei Landkreisen. Diese dienten der Vorbereitung der LEADER-Bewerbung.

Weitere Schritte

Nach Auftragsvergabe an ein begleitendes Fachbüro (neuland+) begann der Beteiligungsprozess:

15.04.2013

LAG-Sitzung mit Diskussion der Inhalte der Interessensbekundung

07.05.2013

Einreichung der Interessensbekundung beim Ministerium für Ländlichen Raum >> Interessensbekundung

31.07.2013, 18.09.2013

LEADER-Informationsrunden (Kreisbauernverband, Tagung der ehrenamtlichen Naturschutzbeauftragten im Landkreis u. a.)

07.10.2013

Workshop "Moorerlebnis-Region": fünfter und abschließender Workshop mit Vertreter/innen Naturschutz, Tourismus und Kommunen >> Workshop Moorerlebnis-Region

09.04.2014

LAG-Sitzung mit Diskussion der Inhalte der Interessensbekundung >> Protokoll LAG-Sitzung Mittleres Oberschwaben 09.04.2014

08.07.2014

Workshop "Wirtschaft": Zum Thema Handwerksregion Oberschwaben wurden gesammelte Anregungen, Entwicklungspotenziale und Ziele in der Diskussion aufgenommen und anschließend in den Arbeitsgruppen besprochen, diskutiert und behandelt. >> Protokoll WS Wirtschaft und Bildung >> Präsentation Gesundheitsregion Oberschwaben Herausforderungen und Notwendigkeit >> Präsentation Betriebliches Gesundheitsmanagement

10.07.2014

 

Workshop "Tourismus": Der Workshop Tourismus bot über Perspektiven einer touristischen Entwicklung, Stärken, Schwächen, Entwicklungspotenziale, Ziele und eventuelle Startprojekte eine Palette für die Diskussions- sowie Bearbeitungsgrundlage. >> Protokoll WS Tourismus >> Präsentation Zentrale touristische Produktlinie und deren Weiterentwicklung >> Präsentation Ferienregion Nördlicher Bodensee

22.07.2014

Workshop "Naturschutz & Landnutzung": Ausgangsbasis für die Diskussion sowie Erarbeitung der Handlungsfelder waren Thematiken, die aus den Bereichen Gewässer, Moore, Offenhaltung von Flächen, Nutzungsansprüche sowie Standortangepasste Nutzungskonzepte und Renaturierung vorgestellt wurden. >> Protokoll WS Kulturlandschaft >> Präsentation Streuobstwiesen im oberschwäbischen Hügelland

22.07.2014

Workshop "Kunst & Kultur für Jung und Alt": Eingangs aufgegriffene Anliegen zum Themenfeld Rund um Kunst & Kultur wurden in Arbeitsgruppen analysiert, diskutiert und Ziele erarbeitet. >> Protokoll WS Kunst und Kultur >> Präsentation Aus der Sicht eines Kulturschaffenden

04.08.2014 LAG-Sitzung im Rathaus in Bad Waldsee >> Protokoll LAG-Sitzung Mittleres Oberschwaben 04.08.2014 >> Präsentation LAG-Sitzung Mittleres Oberschwaben 04.08.2014

 

Übergabe der Urkunden für die neue Förderperiode

Am 7. Januar 2015 wurde die Urkunde für die neue LEADER-Förderperiode bis 2020 an die Aktionsgruppe übergeben. Das Mittleres Oberschwaben ist eine von 18 LEADER-Aktionsgruppen, die bei dieser Veranstaltung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und dem damaligen Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Alexander Bonde ausgezeichnet wurden.

Vereinsgründung

Am 8. Juni 2015 fand die Gründungsversammlung des Vereins "Regionalentwicklung Mittleres Oberschwaben e. V." im Dorfgemeinschaftshaus Blitzenreute statt. Die Eintragung ins Vereinsregister beim Amtsgericht Ulm erfolgte am 24. August 2015.

Weitere Informationen zum >> Verein