24. MÄrz 2020 -  Auswahlverfahren Kleinprojekte

Am 31. März 2020 sollte die Auswahlsitzung des LEADER-Steuerungskreises zum 1. Projektaufruf für Kleinprojekte stattfinden. Doch die getroffenen Maßnahmen des Bundes und des Landes Baden-Württemberg gegen die Ausbreitung des Coronavirus und deren Auswirkungen machen auch vor uns nicht Halt. Wir sind von Seiten des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) dazu angehalten, bis auf Weiteres keine Sitzungen durchzuführen. Somit kann auch die geplante Sitzung am 31. März nicht stattfinden.

Dennoch muss die Auswahl der eingereichten Kleinprojekte erfolgen, da wir nach wie vor an das Jährlichkeitsprinzip gebunden sind. Es wurde nun in Abstimmung mit dem Ministerium vereinbart, dass die Beschlüsse zur Projektauswahl über ein Umlaufverfahren erfolgen werden. Das Umlaufverfahren wird voraussichtlich am 31. März 2020 starten und eine Laufzeit von 14 Tagen umfassen. Anschließend erhalten die Projektträger eine Rückmeldung, ob Ihr Projekt zur Förderung ausgewählt wurde oder nicht.