17. Juni 2019 - studie "mobilität in Deutschland"

Die Mobilität aller Bevölkerungsgruppen ist Voraussetzung für die Zukunftsfähigkeit des Ländlichen Raums. Die Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg lädt am Montag, 8. Juli 2019 Interessierte zu einer Tagung in die Stadthalle in Leonberg ein. Bei der Tagung werden die Ergebnisse der Studie „Mobilität in Deutschland“, deren Fokus auf dem ländlichen Raum liegt, analysiert und diskutiert.

Nach dem Blick auf die Ergebnisse der Studie und die aktuelle Ist-Situation erfolgen unterschiedliche Impulsvorträge mit anschließender Diskussion, um Klimaschutz, Lebensqualität und Arbeitsplätze in ländlichen Regionen bestmöglich in Einklang zu bringen. Aus der Diskussion sollen Konzepte und Handlungsempfehlungen für die ländlichen Regionen in Baden-Württemberg entstehen. Weitere Informationen zur Tagung sowie die Anmeldemodalitäten finden Sie >> hier.