Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

 Handlungsfeld 4 - Tourismus und Naherholung

Camping Seewiese - Neubau Sanitärgebäude mit Rezeption

Ort: Illmensee
Antragssteller: privat
Handlungsfeld: Tourismus und Naherholung
Projektaufruf: 14
Beschlussdatum:
19.05.2022
Projektstatus:
Bewilligung ausstehend

Um die Saison auf dem Campingplatz Seewiese in Illmensee von fünf auf sieben Monate verlängern zu können, möchte der Projektträger einige Modenisierungarbeiten vornehmen. Es soll zum einen ein neues, barrierefreies Sanitärgebäude entstehen, das das alte ersetzt. Zudem wird es einen neuen Rezeptionsebereich geben, um Buchungen abzuwickleln und vor allem die anreisenden Gäste herzlich zu empfangen.

Im neuen Sanitärgebäude wird es außerdem Schließfächer mit Lademöglichkeit für E-Bike-Akkus geben.

 

Ferienoase Schmid

Ort: Ostrach
Antragssteller: privat
Handlungsfeld: Tourismus und Naherholung
Projektaufruf: 13
Beschlussdatum:
22.02.2022
Projektstatus:
offiziell beschlossen, Bewilligungsantrag in Bearbeitung

Projektziel ist die Errichtung einer „Ferienoase“ auf ehemaligem Produktionsgelände. Der Projektträger plant den Neubau einer Feriensiedlung mit 10-14 isolierten eingeschossigen Ferienhäusern (Bruttogeschossfläche ca. 36 m²) für Sommer- und Winter-Nutzung. Alle Häuser sind barrierefrei, vollständig eingerichtet und verfügen über Stellplätze und solare Nutzung. Durch die angrenzende Gastronomie, den Fachmarkt sowie die Produktion und Verkauf von hochwertigen Lebensmitteln soll eine Ferienoase entstehen, die den Gästen eine „Auszeit“ ermöglicht. Die gesamte Anlage soll in natürlichem Ambiente mit Streuobstwiesen und Flächenbegrüung gestaltet werden.

 

Naherholungsgebiet und Naturraum Baggerseen Ostrach

Ort: Ostrach
Antragssteller: kommunal
Handlungsfeld: Tourismus und Naherholung
Projektaufruf: 12
Beschlussdatum:
23.11.2021
Projektstatus:
offiziell beschlossen, Bewilligungsantrag in Bearbeitung

Die Gemeinde Ostrach möchte gemeinsam mit den Eigentümern der Baggerseen ein zukunftsfähiges Naherholungsgebiet und einen Naturraum für alle Altersgruppen schaffen. Das dafür vorgesehene Gelände hat eine Fläche von insgesamt 64 ha und liegt optimal eingebettet zwischen den Teilorten Wangen und Jettkofen. Die Gemeinde Ostrach kann sich derzeit folgende Nutzungen vorstellen:

  • Badeanstalt mit Betriebsgebäude
  • Wohnmobilstellplatz
  • Campingplatz
  • Wochenendhäuser
  • Gastronomie
  • Wassersport
  • Flächen für Natur und Umwelt

Wie genau die zukünftige Nutzung aussehen kann, soll im Rahmen einer Machbarkeitsstudie erarbeitet und anschließend auf der Studie aufbauend ein Gesamtkonzept entwickelt werden.

Das Projekt schafft eine Angebots- und Qualitätsentwicklung für den Familien-, Wander-, Rad- und Gesundheitstourismus.

Soccer Fun Golf Aulendorf

Ort: Aulendorf
Antragssteller: privat
Handlungsfeld: Tourismus und Naherholung
Projektaufruf: 12
Beschlussdatum:
23.11.2021
Projektstatus:
offiziell beschlossen, Bewilligungsantrag in Bearbeitung

Das Vorhaben umfasst eine 2. Golfanlage auf einer freien Fläche neben der bestehenden Adventure Golf-Anlage. Die weitere Golfart, die auf dem gleichen Prinzip und Bahnaufbau beruhen, ist ebenfalls unter dem Überbegriff Adventure Golf zu sehen und kann auf der Fläche realisiert werden. Entstehen soll eine kleinere „Soccer-Fun-Golf-Anlage“ (Fußball-Minigolf genannt), das ähnlich wie das Adventure Golf funktioniert – nur statt Schläger und Golfball, werden hier Fuß und Fußball verwendet.

Einzigartig am neue Fußball-MINI-Golf ist, dass wie Adventure Golf auf kurzen Kunstrasenbahnen mit Sandbunkern, Holzstämmen, Tunnel, Loopings, Bodenwellen, Kurven, etc. gespielt wird und durch die neue Variante nicht nur von Fußballvereinen, sondern ebenfalls wie Adventure Golf auch von Großeltern mit ihren Enkeln gespielt werden kann. Mit dieser Variante kann der Projektträger ein breites Publikum ansprechen: Touristen, Familien, Kindergeburtstage, Schulklassen, Vereine, Firmen-Team-Events, etc.

Das Projekt schafft eine Angebots- und Qualitätsentwicklung für den Familientourismus und bei dem Projekt handelt es sich um eine Existenzfestigung. 

Ferienhaus mit See- und Alpenblick

Ort: Horgenzell
Antragssteller: privat
Handlungsfeld: Tourismus und Naherholung
Projektaufruf: 12
Beschlussdatum:
23.11.2021
Projektstatus:
offiziell beschlossen, Bewilligungsantrag in Bearbeitung

In Sattelbach bei Horgenzell entsteht ein Ferienhaus mit Hauptnutzfläche von ca. 47m² mit integrierter Kinderempore im Dachspitz. Hier sollen speziell junge Familien aber auch Großeltern mit Enkelkinder- diskriminierungsfrei angesprochen werden, um unbeschwerte Tage im Einklang mit der Natur zu verbringen.

Durch die Nähe zur eigenen Obstwiesen mit Bio zertifizieren Hochstämmen und einer aktiven Brennerei kann man den Gästen noch die Nähe und den Kreislauf der Natur bzw. der Nachhaltigkeit aufzeigen. Aktive Baumpflege, Mulchen der Streuobstwiesen sowie Ernte und die Verwertung der Ernte stellen das gesamte Jahr über für Gäste ein Highlight dar.

Das Projekt schafft eine Angebots- und Qualitätsentwicklung für den Familien-, Wander- und Radtourismus und bei dem Projekt handelt es sich um eine Existenzgründung. 

Neubau von zwei Ferienhäusern und einer Außensauna nach einem nachhaltigen Tiny House Konzept

Ort: Aulendorf
Antragssteller: privat
Handlungsfeld: Tourismus und Naherholung
Projektaufruf: 12
Beschlussdatum:
23.11.2021
Projektstatus:
offiziell beschlossen, Bewilligungsantrag in Bearbeitung

Das Projekt umfasst die notwendige Erschließung, Anschaffung, Einrichtung und den Betrieb von zwei Tiny Houses in einer Form, die sich in das umgebende Gelände einfügt. Die Tiny Houses werden in einen Obstgarten mit altem Baumbestand integriert. Die Häuser werden in ökologischer Schindelbauweise erstellt. Die Wohnmöglichkeiten werden durch eine Außensauna in ähnlicher Bauweise ergänzt. Die Gestaltung der Außenanlage orientiert sich am Obstgarten, so dass ein harmonisches Gesamtbild entsteht.

Die Tiny Houses sind für 4 Personen pro Einheit ausgelegt und verfügen über je 2 Schlafzimmer, Satelliten-Fernsehen, eine komplett ausgestattete Küche mit Kühlschrank und Backofen, ein Bad mit Dusche und eine Waschmaschine. Bettwäsche und Handtücher werden Gästen zur Verfügung gestellt. Parkplätze für Besucher sind vorhanden.

Das Projekt schafft eine Angebots- und Qualitätsentwicklung für den Familien-, Wander-, Rad- und Gesundheitstourismus und vernachlässigte Streuobstbestände werden durch neue Pflege- und Nutzungskonzepte weiterentwickelt.

Natur- und 3D Bogensport-Zentrum

Ort: Bad Waldsee
Antragssteller: privat
Handlungsfeld: Tourismus und Naherholung
Projektaufruf: 11
Beschlussdatum:
18.05.2021
Projektstatus:
Antrag gestellt, wartet auf Bewilligung

In Bad Waldsee soll eine qualitativ hochwertige, attraktive Bogensportanlage sowohl für den Familien- und Breitensport als auch für wettbewerbsorientierte Nutzer entstehen. Das Natur- und 3D Bogensport-Zentrum Mittleres Oberschwaben umfasst verschiedene Bereiche:

  1. Eine sehr große Fläche wird der Zielscheibenbereich, auch Einschuss-, Trainings- und Qualifikationsbereich, sein. Hier werden die Schnupper-, Fortgeschrittenen- und therapeutischen Kurse, sowie eine Vielzahl von Veranstaltungen angeboten.
  2. Die nächsten zwei weiteren Flächen, werden aufgrund ihrer besonderen terrassenförmigen Lage für Entfernungsschießen (Feldbogen) genutzt. Hier werden hochwertige 3D-Tiere aufgestellt und Feldscheiben der IFAA, mit im Wettbewerb vorkommenden Auflagengrößen, die auf unterschiedliche Wettbewerbsdistanzen gestellt werden.
  3. Eine weitere Fläche wird für die besondere Herausforderung, den Fürstenschuss, verwendet. Er ist die ultimative Herausforderung für jeden guten Schützen und der Lohn des Könnens und des Mutes.

Das Projekt schafft eine Angebots- und Qualitätsentwicklung für den Familien- und Gesundheitstourismus und fördert die Gesundheit durch Sport, Bewegung und Spaß in der freien Natur.

Adventure Golf Anlage in Aulendorf

Ort: Aulendorf
Antragssteller: privat
Handlungsfeld: Tourismus und Naherholung
Projektaufruf: 7
Beschlussdatum:
26.11.2019
Projektstatus:
abgeschlossen

Das Vorhaben umfasste den Bau bzw. die Gestaltung einer Adventure Golf Anlage auf einer freien Fläche neben dem Hofgut Tiergarten in Aulendorf. Insgesamt wurde ein - mit 18 vielseitig modellierten Bahnen aus naturidentischem Kunstrasen versehener Golfpark - mit natürlichen Hindernissen und anspruchsvollen Geländeverformungen erstellt. Zur Ausführung kam eine Modellierung des bis dato ebenen Geländes und die Einbeziehung von Wasserflächen. Weitere Informationen zur Anlage finden Sie >> hier.

IMG 1948 REMO e  IMG 1968 REMO e
© REMO e.V.
 

Das Projekt stellt für den Projektträger eine Existenzgründung dar. Es wird die E-Mobilität Infrastruktur gefördert durch das Errichten einer Ladesäule für E-Bikes. Zudem ist das Angebot unteranderem für den Familientourismus ausgelegt und fördert die Gesundheit durch Sport / Bewegung und Spaß in der freien Natur und bietet außerdem eine barrierefreie Möglichkeit der Freizeitunterhaltung.

Härle's Hofcafé

Ort: Laubbach
Antragssteller: privat
Handlungsfeld: Tourismus und Naherholung
Projektaufruf: 7
Beschlussdatum:
26.11.2019
Projektstatus:
bereits umgesetzt, in Auszahlung

Ziel des Projektes ist es, den Verbrauchern moderne Landwirtschaft näher zu bringen. Deshalb hat sich der Projektträger entschlossen eine Einkehrmöglichkeit für Radfahrer, Familien und sonstigen Besuchern zu ermöglichen. Hierbei haben sie dann auch die Möglichkeit regionale Produkte zu erwerben. Ein Schwerpunkt des Hofcafés stellt die Bäckerei dar. Im Kernort Ostrach befindet sich derzeit keine Bäckerei mit eigener Brotherstellung. Der Projektträger will dadurch, die Grundversorgung von Brot und Kleingebäck, für die Bevölkerung wieder sicherstellen. Hierbei legt der Projektträger großen Wert auf Transparenz und Zutaten aus der Region.

IMG 2102 REMO e  Plakettenübergabe REMO e
© REMO e.V.
 

Für die Ortschaft Laubbach bzw. für die Gemeinde Ostrach ist ein neuer Treffpunkt und neue Räumlichkeiten für Veranstaltungen sowie für Familienfeiern entstanden. Zusätzlich bietet der Projektträger selbst hergestelltes Milchspeiseeis aus eigener Milch an. Die selbst gebackenen Kuchen und Torten im „Landfrauenstyle“ sind ein weiterer Blickfang im Hofcafé. Um die Öffentlichkeitsarbeit zu verstärken, bietet der Projektträger für Schulen und Kindergärten in Kooperation mit dem eigenen landwirtschaftlichen Betrieb, Hofführungen mit anschließendem verarbeiten von den Rohstoffen der Landwirtschaft an. Zum Beispiel der Weg von den Rohstoffen zum fertigen Pfannenkuchen.